Häufige Fragen

Um Ihnen E-Mails oder Telefonate zu ersparen, haben wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zusammengestellt. Bleibt Ihre Frage jedoch unbeantwortet, so schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie einfach an – wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Wie wird die Größe des Christbaumes gemessen?Nach oben

Die Größe des Baumes bezieht sich auf die Mitte der Spitze.

 

Sind auch andere Christbaumgrößen erhältlich?Nach oben

In unserem Onlineshop können Sie Christbäume in der Größe von ein bis zwei Meter auswählen und bestellen. Andere Größen sind aufgrund des Paketversandes leider nicht möglich.

 

Wann werden die Christbäume geschnitten?Nach oben

Das Schneiden der Christbäume erfolgt bei uns Ende November bis Anfang Dezember. Das entspricht erfahrungsgemäß den Kalenderwochen 48 und 49. Sie erhalten somit einen frischen und langen haltbaren Christbaum, der Ihnen lange Freude bereiten wird.

 

Wird ein Christbaumkreuz/-ständer montiert oder mitgeliefert?Nach oben

Aufgrund der sicheren und kompakten Verpackung des Baumes wird kein Christbaumkreuz/-ständer mitgeliefert.

 

Wo bekomme ich einen Christbaumständer?Nach oben

Einen Christbaumständer bekommen Sie in handelsüblichen Möbelhäusern, Baumärkten und diversen Onlineshops. Seilzugständer sind für ein leichtes Aufstellen des Christbaumes zu empfehlen.

 

Wie wird der Christbaum verpackt?Nach oben

Zum Versenden wird der Weihnachtsbaum in einen Versandkarton befestigt und gegen Verrutschen gesichert. Damit dieser bei Ihnen sicher und unversehrt ankommt.

 

Wie und wann wird der Christbaum geliefert?Nach oben

Beim Bestellen des Weihnachtsbaumes können Sie ein Wunschlieferdatum auswählen. Nachdem der Christbaum sicher verpackt wurde, übergeben wir das Paket rechtzeitig dem Versandpartner GLS damit der Baum zum gewünschten Datum bei Ihnen ankommt. Nach der Übergabe des Paketes an GLS bekommen Sie eine E-Mail mit einer Paketnummer zur Sendungsverfolgung.

Weiters können Sie bei der GLS Lieferung folgende Änderungen vornehmen:

  • Zustellung an einem bestimmten Tag
  • Änderung der Lieferadresse
  • Zustellung in einem GLS PaketShop
  • Erteilen einer Abstellerlaubnis, zum Beispiel im Garten oder auf der Terrasse

 

Was muss ich beim Aufstellen des Baumes beachten?Nach oben

Informationen zur Pflege und zum Aufstellen finden Sie unter Christbaumpflege.

 

Der Christbaum hat wenige braune Nadeln verloren.Nach oben

Es kann sein, dass der Baum beim Auspacken und Aufstellen einige wenige braune Nadeln verliert. Dies ist ganz natürlich. Vergleichbar mit dem Laubfall der sommergrünen Gehölze wirft auch der Nadelbaum ein paar überschüssige Nadeln ab. Meist sind es die Nadeln Nähe des Baumstammes, da diese bei einem dichten Baum sehr wenig Sonnenlicht bekommen. Dies beeinflusst die Schönheit und Haltbarkeit aber keineswegs.

 

Wunschlieferdatum bei BaumauswahlNach oben

Sie können das Datum auswählen an dem der Baum mit der Paketdienst geliefert werden soll.

 

Stammbearbeitung bei Baumauswahl.Nach oben

Sie können auswählen ob Sie den Stamm natur belassen oder rund gefräst haben möchten.

Natur belassen heißt, dass der Stamm gerade abgeschnitten wird. Hierbei bleibt die Rinde am Baum. Dies ist ideal, wenn der Baum im Seilzugständer befestigt wird. So kann die Rinde jederzeit noch ein wenig Wasser aufnehmen. Wir stellen sicher, dass der Baum in die gängigen Seilzugständer passt.

Beim Abfräsen werden ca. 2-3cm Rinde vom Stamm abgezogen. Hier ist der Vorteil, dass der Baum auch in ältere Christbaumkreuze bzw. Holzkreuze mit geringem Durchmesser passt.